DeutschEnglish

« Zur Übersicht

16.06.2018 | Presseinformation

Weber Talenteers Award 2018 für heimische MINT-Talente

Ehrung von sechs Abiturienten der WvO und des Johanneum Gymnasiums


Den Weber Talenteers Award verlieh die in Dillenburg ansässige Weber Gruppe nun zum sechsten Mal. Preisträger waren in diesem Jahr die Abiturienten der Wilhelm-von-Oranien-Schule in Dillenburg, Luisa Marie Gerstweiler, Leon Petri und Felix Schnaubelt, sowie die Absolventen des Johanneum Gymnasiums in Herborn, Maurice Hanna, Felix Laucht und Maximilian Wolf. Die Schüler hatten während ihrer Schullaufbahn besonderes schulisches und soziales Engagement gezeigt und vor allem in den MINT-Fächern, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, mit herausragenden Abiturleistungen geglänzt.

Stefan Hoffmann, Personalleiter der Weber Gruppe, würdigte mit der Verleihung am 08. und 16. Juni nicht nur die Leistungen der Schüler, sondern auch die Förderung der MINT-Fächer durch die beiden Schulen: „Für uns als Automobilzulieferer ist es besonders wichtig, junge Menschen mit naturwissenschaftlich-technischem Interesse und Talent als Auszubildende und feste Mitarbeiter zu gewinnen. Die Förderung der MINT-Fächer durch die beiden Gymnasien kommt damit nicht nur den Schülern, sondern natürlich auch uns zugute.“

Neben der Auszeichnung durften sich die Preisträger außerdem über je ein Samsung Galaxy Tab A freuen. 


Stefan Hoffmann überreicht die Preise an die Schüler der WvO, Dillenburg (v.l.n.r): Luisa Marie Gerstweiler, Felix Schnaubelt und Leon Petri.

« Zur Übersicht

Weber Weber-Portal Future Talents