DeutschEnglish

« Zur Übersicht

25.08.2015 | Presseinformation

26 junge Talente starten in oranges Berufsleben

Weber übernimmt 12 Ausgelernte in Dillenburg

Beim Dillenburger Kunststoffexperten Weber galt es dieser Tage, 21 neue Auszubildende und 5 StudiumPlus-Studenten willkommen zu heißen sowie 17 Ausgelernte zu verabschieden – 12 davon werden übernommen und bleiben dem Unternehmen nun als Fachkräfte treu.

So vielfältig die Branchen Kunststofftechnik und Formenbau sind, so breit ist auch das Ausbildungsangebot. In diesem Jahr starten sechs Industriekaufleute, ein Informatikkaufmann, ein Fachinformatiker für Systemintegration, vier Werkzeugmechaniker, zwei Mechatroniker, sieben Verfahrensmechaniker, drei Wirtschaftsingenieure sowie zwei Mittelstandsmanager. Besonders erfreulich ist, dass sogar drei der 13 gewerblichen Stellen von weiblichen Azubis besetzt werden. Katharina Peter lernte Weber bereits bei der Ausbildungs- und Studienmesse sowie der Nacht der Ausbildung kennen und bewarb sich daraufhin auf die Stelle der Werkzeugmechanikerin.
Die gewerblichen und kaufmännischen Azubis von Anfang an als Team zu formen, ist dem Familienunternehmen ein wichtiges Anliegen. An sie nicht nur Wissen über den eigenen Arbeitsbereich weiterzugeben, sondern bereichsübergreifende Prozesse zu vermitteln und das Unternehmen in seiner Gesamtheit zu verstehen. Neben fachlichem Know-how rücken außerdem Unternehmenswerte, wie Partnerschaftlichkeit, in den Fokus.
Raum für ein gegenseitiges Kennenlernen als Grundlage einer gelingenden Zusammenarbeit bot ein erster Willkommensworkshop, wo die Neuankömmlinge in lockerer Atmosphäre Ausbilder und Mitstreiter kennenlernen und Erwartungen abstecken konnten. Auch die Geschäftsführer Dr. Thomas Zipp und Werner Stubenrauch nahmen sich Zeit für die Berufseinsteiger. Unter dem Motto „Talents meet Management“ stellte man sich den gegenseitigen Fragen und erleichterte den Einstieg in die Ausbildung. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesen motivierten jungen Menschen, darauf, ihre Fortschritte mitzuerleben, und sie bei ihrem Start ins Berufsleben zu begleiten“, resümierte Dr. Thomas Zipp am Ende des Workshops.

Des Weiteren durften in diesem Sommer 17 Auszubildende und drei StudiumPlusser ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen. Im Rahmen einer kleinen Feier gratulierte die Geschäftsführung den erfolgreichen Absolventen und würdige deren Leistungen. Nach drei Jahren intensiven Lernens, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis, hinterließen die zahlreichen guten Ergebnisse ein freudiges Strahlen auf den Gesichtern. 9 Auszubildende und alle StudiumPlus-Absolventen werden übernommen und nun weiterhin für Weber tätig sein.

Das zukunftsorientierte Familienunternehmen beschäftigt derzeit über 1000 Mitarbeiter an drei Standorten in China, Polen und Deutschland. Auch für das nächste Jahr bietet Weber wieder ein breit aufgestelltes Angebot an Ausbildungsplätzen für eine „orange“ Zukunft. Nähere Informationen sind im Internet unter www.weber-group.com/karriere und www.future-talents.de zu finden.



Geschäftsführung und Ausbilder/innen begrüßen 26 neue Weberianer


Freudestrahlende Gesichter unter den jungen Fachkräften

« Zur Übersicht

Weber Weber-Portal Future Talents