DeutschEnglish

Hochtemperatur-Dichtungsmasse wezilit bekommt festen Platz in New Yorker „Hall of Fame innovativer Materialien"

Hessischer Dichtungstechnik-Spezialist Weber erobert seit Jahrzehnten Hochtemperatur-Markt mit Spezialitäten

Der hessische Dichtungsmassen-Spezialist Weber Kunststofftechnik hat erneut einen wichtigen internationalen Erfolg erzielt. Der Experte erhielt für seine Hochtemperatur-Dichtungsmasse wezilit W1000 das „Certificate of Material Excellence". Die Eigenentwickung wezilit W1000 ist die erste entmischungsfreie, hochfeste und 1000 °C beständige pastöse Dichtungsmasse. Sie ist seit Jahren praxiserprobt und hat einen weiten Markt erobert. Die unabhängigen New Yorker Materialexperten des Instituts „Material ConneXion" haben kürzlich wezilit W1000 testiert, dass er innovativ ist, exzellente Eigenschaften und hat und sehr vielseitig einsetzbar ist.

Weber ist seit über sechs Jahrzehnten Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von Hochtemperatur-Dichtungsmassen der Marke wezilit. Außerdem ist das Unternehmen in einem anderen Geschäftszweig Zulieferer für kunststofftechnische Problemlösungen.
„Material Connexion" gilt als weltweit renommierte Testier-, Registrier- und Informationsquelle für innovative, zukunftsweisende Materialien und Verarbeitungsprozesse. Wichtige Kriterien bei deren Materialauswahl: Technologischer Fortschritt, Umwelteinfluss und -sicherheit sowie die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten.

Das Erfolgs-Produkt wezilit W1000, bestehend aus Wasserglas und angereichert mit hochwertigen mineralischen Füllstoffen, kann seit vielen Jahren einen erheblichen Marktanteil als Spezial-Ofen- und Kesselkitt bei führenden Heiztechnik-Herstellern vorweisen.

Dass das Potenzial der Dichtungsmasse wezilit W1000 noch lange nicht erschöpft ist, bestätigte nun „Material Connexion". Hervorgestochen ist die Weber-Dichtungsmasse besonders dadurch, dass ein solch vielseitig einsetzbarer Hochtemperatur-Materialtyp in deren World-Archiv bisher noch nicht registriert war.

Hiermit eröffnen sich für Weber neue weltweite Kundenkreise sowie neue Einsatzmöglichkeiten. Als Full-Service-Supplier, von der Kundenberatung, der spezifischen Rezepturentwicklung bis hin zur Herstellung ist Weber der ideale Partner für maßgeschneiderte Kundenlösungen. Viele komplexe Problemstellungen sind so in der Vergangenheit mit neuen Rezepturen „dauerhaft dicht" geworden.

Technische Highlights des hochfesten W1000:

  • Lange Haltbarkeit im Gebinde (Fass, Kartusche u.a.m.)
  • einzigartig: kein Entmischen und Absetzen der hochwertigen mineralischen Füllstoffe in der Kartusche
  • Mindestlagerzeit der ungeöffneten Kartusche 12 Monate nach Herstellung
  • optimale Dosierung, gerade aus der Kartusche oder Pistole
  • gutes Adhäsionsverhalten auf einer Vielzahl von Untergründen
  • nach Trocknung ist das Material hochfest
  • als Asbest-Ersatzmaterial gerade auch in hellen Farbstellungen, z.B. für Temperaturregler und -wächter und in Spezial-Heizungen
  • dauererprobt über Jahrzehnte bei über 1.000 °C in Gussheizkesseln, Öfen, Herden, Rauchgasrohren und Brennkammer-Auskleidungen. Kunden sind z. B. Buderus, DeDietrich, Demir Dökum, Vaillant und Viessmann
  • top geeignet für Ofenbau, -restaurationen und Kaminbau

Weitere wezilit-Erfolgstypen in elastischer Ausführung:

  • silikonfreie Typen bis 250 °C
  • Silikontypen bis 300°C
  • optimale Dosierung, gerade aus der Kartusche oder Pistole
  • gutes Adhäsionsverhalten auf einer Vielzahl von Untergründen
  • nach Trocknung ist das Material sehr elastisch
  • dauererprobt über Jahrzehnte in Gussheizkesseln. Kunden sind u.a. Buderus, DeDietrich, Demir Dökum, Vaillant und Viessman
Weber Weber-Portal Future Talents